Fünf gute Shooter für Android

By -

Wie Rollenspiele und Strategiespiele, so sind auch Shooter seit jeher ein beliebtes Genre. Es gibt auch viele Shooter für Android, sodass ich hier eine kleine Auswahl präsentieren möchte. Ich habe bei meiner Auswahl sowohl relativ aktuelle als auch ältere Shooter berücksichtigt.

Modern Combat 3: Fallen Nation

Die Modern Combat Serie von Gameloft dürfte wohl mit zu den populärsten Ego-Shootern für Anroid gehören. Modern Combat 4 habe ich mir noch nicht angesehen, daher beziehe ich mich erst einmal nur auf den dritten Teil Fallen Nation. Modern Combat ist ein Shooter für Android, der schon von Beginn an durch die Grafik überzeugen konnte. Das erfordert in gewisser Weise einen Tribut. Nach dem ersten Start müssen 1,6 GB an Daten runtergeladen werden. Auch Spielerisch ist Modern Combat für Android recht umfangreich. In 13 Missionen kämpft ihr euch von Los Angeles bis Pakistan. Die Missionen laufen jedoch nicht alle nach dem gleichen Schema ab. In diesem Shooter für Android gibt es verschiedene Missionstypen. Entweder müsst ihr Zielpersonen begleiten und schützen, spezielle Vorrichtungen zerstören oder aus einem Hubschrauber Bomben abwerfen. Das Spiel ist somit also recht vielseitig. Grafik und Sound spielen in diesem Shooter für Android perfekt zusammen. Somit wird eine wirklich tolle Athmosphäre erzeugt. Die Story ist zwar kein Meisterwerk aber eine gewisse Spieltiefe kommt dennoch auf. Die Steuerung ist einfach zu lernen und auch gut zu bedienen. Mit Modern Combat 3: Fallen Nation könnt ihr zu einem Shooter für Android greifen, der sein Geld wert ist. Gameloft Spiele gibt es darüber hinaus auch gerne mal in Aktionen. Da könnt ihr dann zuschlagen.

shooter für android modern combat

Modern Combat


Duke Nuken 3D

Duke Nukem 3D für Android ist die exakte Umsetzung des Spieleklassikers. Hierbei handelt es sich um einen recht action lastigen Shooter für Android. Als wäre das noch nicht genug dürft ihr euch während dem Spiel die Kommentare vom Duke anhören. Diese sorgen für so manchen Lacher. Die Grafik entspricht eben dem, wie ein Spiel Anfang der 90er Jahre ausgesehen hat. Hier sollte man nicht zu viel erwarten. Die Steuerung ist zwar ziemlich stark anpassbar aber ich fand es auch ziemlich hakelig, als ich mir alle Buttons so zurecht gelegt habe, wie es mir passte. Gut spielbar ist leider etwas anderes. Duke Nukem ist jedoch kostenlos, sodass ihr ohne Probleme mal reinschnuppern könnt. Vielleicht gefällt euch dieser Shooter für Android ja besser als mir. Da es sich um einen Klassiker handelt, sollte dieser auf jeden Fall hier Erwähnung finden.

shooter für android duke nukem 3d

Duke Nukem 3D (Screenshot: PlayStore)


Mass Effect: Infiltrator

Mass Effect: Infiltrator hat mich schon so manche Stunde gekostet. Ihr schlüpft in die Rolle eines Cerberus Agenten Randall. Der Commander Shepard befindet sich immer noch im Krieg. Die Galaxie hat viele Feinde und diese bedrohen ihn. Randall erhält von ihm den Auftrag Aliens zu besorgen, an denen Experimente durchgeführt werden sollen. Mit Rechtmäßigkeit haben diese Experimente recht wenig zu tun. Irgendwann geht dies Randall zu weit und setzt es sich zum Ziel die Cerberus zu vernichten. Wie sich aus der Beschreibung der Story schon erkennen lässt, ist dieser Shooter für Android eher im Bereich Science Fiction angesiedelt.
Commander Shepard befindet sich im Krieg mit Feinden in der gesamten Galaxie. Randall hat die Aufgabe ihm Aliens zu besorgen, an denen rechtswidrige Experimente durchgeführt werden sollen. Doch dann geht der Leiter der geheimen Anstalt zu weit und Randall wendet sich gegen ihn. Randall macht es sich zur Aufgabe die Cerberus zu vernichten. Mass Effect zeichnet sich unter Anderem durch eine gut bedienbare “Swipe and Tap” Steuerung aus. In diese werdet ihr auch ausführlich eingeführt. Die Grafik ist ebenfalls recht nett anzusehen, die Soundeffekte passen zum Setting des Shooters. In diesem Shooter für Android werdet ihr mit massig Action versorgt. Im Großen und Ganzen ist das Spiel vom Schwierigkeitsgrad her eher einfach. Einige Endgegner sind aber echt frustrierend. Mass Effect: Infiltrator ist ein gelungener Shooter für Android. Das Spiel gehört meiner Meinung nach zu den besten dieser Art.

Shooter für Android: Mass Effect Infiltrator first person ego

Mass Effect: Infiltrator


Doom für Android

Doom für Android ist ebenfalls ein Ableger eines klassischen PC-Spiels. Bei FreeDoom handelt es sich jedoch um ein OpenSource Projekt. Die Engine unterstützt jedoch sämtliche Doom Versionen. So könnt ihr beispielsweise Doom TNT oder Doom 2 auf eurem Android Gerät spielen. Das klappt auch alles ganz gut. Nur die Steuerung ist etwas gewöhnungsbedürftig. Diese lässt sich aber zum Glück etwas anpassen. Wie auch bei Duke Nukem 3D braucht ihr hier keine grafischen Meisterleistungen zu erwarten. Doom überzeugt mit anderen Aspekten. Das Spiel macht Spaß. Leider kommt FreeDoom mit nervigen Push-Ads in der Statusleiste daher. Für Freunde von klassischen Spielen dürfte dieser First-Person Shooter für Android dennoch einen Blick wert sein.

shooter für android doom

Doom für Android


Die App wurde nicht im Store gefunden. :-( #wpappbox

Frontline Commando

In Fronline Commando seid ihr der einzige überlebende eines Angriffes von Abtrünnigen. Ihr befindet euch an der Frontlinie und seid auf pure Rache aus. Ihr müsst euer ganzes Geschick und eure ganzen Fertigkeiten aufbringen um die Gemetzel zu überleben und eure gefallenen Kameraden zu rächen. Im Gegensatz zu manch anderem Shooter für Android kann Frontline Commando mit einer Steuerung aufwarten, die sich auf Touchscreens sehr leicht bedienen lässt. Das ermöglicht eine überaus präzise Steuerung. Das Spiel wirkt überaus dramatisch und actionreich. Ihr erledigt quasi im Alleingang ganze Armeen von Gegner. Die Kameraführung tut ihr übriges dazu. Auch mit der Grafik kann Frontline Commando punkten. Die Missionstypen sind vielfältig. Wie man es von GLU Mobile gewohnt ist, erhält man hier ein klasse Spiel. Die Kehrseite der Medaille bei diesem Shooter für Android ist jedoch das relativ aggressive in-App Kaufsystem. Frontline Commando an sich ist kostenlos. Die Waffenkäufe sind jedoch teuer, sodass man durch das Bezahlen mit echtem Geld wesentlich schneller voran kommt. Dafür ist GLU Mobile bekannt. Aber ansonsten greift ihr mit Frontline Commando zu einem der besten Shooter für Android.

Frontline Commando

Frontline Commando


FRONTLINE COMMANDO
Download @
Google Play
Entwickler: Glu
Preis: Kostenlos

Shooter für Android – Fazit

Shooter für Android gibt es viele, sodass es auch hier einen oder gar mehrere Fortsetzungen geben wird. Die Auswahl an Shootern für Android ist groß und es gibt wirklich viele gute Vertreter dieser Gattung. In der Fortsetzung zu diesem Artikel werde ich mich mit etwas aktuelleren Android Spielen beschäftigen. Eine etwas ältere aber dennoch gute Übersicht über Shooter für Android findet ihr bei Android User.

Du willst auf dem Laufenden bleiben was Android Apps und Android Spiele angeht? Dann folge TuxAndDroid.de auf Google+, Facebook oder Twitter!

Ich blogge seit mehreren Jahren hier auf TuxAndDroid.de über Android und Linux. Der Fokus liegt dabei auf interessanten Spielen und Apps. Ich studiere Wirtschaftsinformatik im Master an der Universität Koblenz.

2 Comments to Fünf gute Shooter für Android

  1. “Die besten Ego Shooter für Android” -> “Gut spielbar ist leider etwas anderes”

    Wow, einer der besten Ego shooter lässt sich wie Sau steuern?

    Dann stelle ich mal gar nicht die Frage, wieso diese Shooter besser sind als andere. (Müssen sie ja, sind ja die Besten. Ich schätze mal, die Besten, der Besten, der Besten, Sir!)

    Ach ja, bitte mal informieren was Ego bedeutet. Speziell Ego-Perspektive.

    • Jawohl, Sir! Und zwar mit Auszeichnung! ;)
      Was Duke Nukem angeht, sind die Meinungen gespalten. Viele finden die Steuerung gut. Ich nicht. Ich habe ja auch nirgends den Anspruch erhoben vollständig zu sein :)

      Gut, zwei sind nicht so ganz “Ego”. Die “breite Masse” dürfte der Unterschied zwar nicht kümmern aber ich habe auf deinen Hinweis hin die unpassende Bezeichnung “Ego” entfernt. Ich werde in Zukunft drauf achten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>