QR Codes für das Smartphone im Browser generieren

By -

Ziemlich oft surft man im Web und hat einen Link, den man nun gerne an das Smartphone senden würde. Chrome to Phone funktioniert bei mir eher schlecht als Recht. Und da ich ein totaler Fan von QR-Codes bin, habe ich mir nicht gedacht, ob man nicht direkt im Browser einen QR-Code generieren kann, den ich dann mit dem Smartphone einfach einscannen kann.

[smartads]

Mir ging es oft bei den XDA-Developers so, dass das Durchstöbern am PC einfach wesentlich komfortabler ist, als am Smartphone. Da ich das ROM oder das ZIP, welches ich runterlade, eigentlich trotzdem gerne direkt auf dem Smartphone runterladen möchte, habe ich mich nach einer Lösung umgesehen, die ganz einfach einen QR Code generiert. Diesen kann ich dann mit meinem Smartphone scannen und der Download startet auf dem Smartphone. Für Google Chrome gibt es dazu die Extension QR-Code Tag Extension. Mit dieser Erweiterung könnt ihr zum Beispiel einen Link markieren und per Rechtsklick über den Eintrag “Create QR code for this” einen QR Code generieren lassen.

qrcode

Im Firefox funktioniert das analog mit der Erweiterung Mobile Barcoder. Das nur als kleiner Tipp, wenn Chrome to Phone mal nicht will.

Du willst auf dem Laufenden bleiben was Android Apps und Android Spiele angeht? Dann folge TuxAndDroid.de auf Google+, Facebook oder Twitter!

Ich blogge seit mehreren Jahren hier auf TuxAndDroid.de über Android und Linux. Der Fokus liegt dabei auf interessanten Spielen und Apps. Ich studiere Wirtschaftsinformatik im Master an der Universität Koblenz.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>