Beat Hazard Ultra – Weltraum-Shooter gesteuert von deiner Musik

By -

Es gibt nicht viele Android Spiele, bei denen man direkt beim ersten Spielen denkt “Wow, ist das geil!”. Beat Hazard ist eins davon. Bei Beat Hazard handelt es sich um eine Art Weltraum-Shooter, der extrem von eurer Musik beeinflusst wird. Die Epilepsie Warnungen kennt ihr sicher von anderen Spielen auch. Diese haben sicher ihre Daseinsberechtigung, jedoch stellt Beat Hazard vieles, was ich bisher gesehen habe in den Schatten. Das ist echt ein Spiel, das sich gewaschen hat.

BeatHazard

Wie bereits angedeutet, wird Beat Hazard sehr stark durch eure Musik beeinflusst. Beat Hazard ist ein Weltraum-Shooter, der eure Musik benutzt um Level zu generieren. Vom Gameplay her orientiert sich das Spiel im weitesten Sinne an Asteroids. Die App scannt euren Speicher nach Musik und zeigt diese dann an. Das Tempo der Songs, sowie der Bass bestimmen Faktoren wie die Anzahl der Gegner, eure Feuerkraft, die Feuerkraft der Gegner und die Farbgestaltung der Level. Für ein buntes Spielerlebnis ist also gesorgt. Mit jedem Beat des Songs pulsieren Effekte. Wenn euch die bunten Effekte zu viel des guten sind, dann könnt ihr sie in den Einstellungen runterschrauben. Für die hartgesottenen: Die Effekte lassen sich sogar noch verstärken, doch ich warne euch schonmal vor. Nach ein paar Minuten Spielzeit seht ihr einfach nur noch alles flimmernd wenn ihr vom Display weg schaut. Das ist schon harter Stoff.

In jedem Level gibt es verschiedene Arten von Gegner und Bossen. Zerstört ihr diese, so könnt ihr verschiedene Power-Ups einsammeln. Einige erhöhen euren Schaden, andere geben euch Extrapunkte oder multiplizieren diese direkt. Einige Gegner sehen eurem Raumschiff jedoch sehr ähnlich, sodass es im Getümmel manchmal schwer fällt festzustellen, wo ihr nun seid. Die Steuerung hakt auch manchmal etwas und egal wie sie konfiguriert ist, es entsteht der Eindruck, dass die Steuerung manchmal nicht so will, wie man es möchte.

Abschließend kann ich nur sagen, dass Beat Hazard einfach nur genial ist. Auf Dauer ist es jedoch für die Augen wirklich anstrengend, also seid vorsichtig. In der kostenlosen Version stehen euch zwar nicht alle eure Songs zur Verfügung, jedoch reicht es um einen Einblick ins Spiel zu gelangen. Ich bin fasziniert und habe direkt Beat Hazard Ultra gekauft. Eine absolute Empfehlung von mir.

Du willst auf dem Laufenden bleiben was Android Apps und Android Spiele angeht? Dann folge TuxAndDroid.de auf Google+, Facebook oder Twitter!

Ich blogge seit mehreren Jahren hier auf TuxAndDroid.de über Android und Linux. Der Fokus liegt dabei auf interessanten Spielen und Apps. Ich studiere Wirtschaftsinformatik im Master an der Universität Koblenz.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>