Android Spielekiste #3

By -

Obwohl mein Fokus beim Durchstöbern des Market schwerpunktmäßig nicht bei Spielen liegt, habe ich kürzlich ein paar nette und interessante Spiele entdeckt.
Dieses mal stelle ichShot3, Tic Tac Toe und Gem Miner vor.

Shot3(aka Fling)
Shot war damals das erste Android Spiel, das ich auf meinem HTC Magic installiert habe. Irgendwie ist es dann aber in Vergessenheit geraten. Als ich vor kurzem im Market danach suchte gab es das Spiel mit dem leicht veränderten Namen Shot3. Shot3 kann kostenlos im Market heruntergeladen werden. Scheinbar gab es da ein paar Veränderungen bei dem Spiel. Das gibt es auch unter dem Namen Fling. Auf den ersten Blick wurde da aber nur die Optik geändert.
Das Spielprinzip ist einfach: Auf dem Bildschirm befindet sich eine gewisse Anzahl von blauen Kugeln. Die Anzahl und Position der Kugeln variiert je nach Level. Ziel ist es die Kugeln, bis auf die letzte, vom Bildschirm zu schießen. Wer jetzt denkt: “Das ist ja langweilig”, liegt da falsch. Eine Kugel kann nur vom Spielfeld befördert werden, indem dies durch Kollision mit einer anderen Kugel geschieht. Das mag zwar simpel klingen aber es wird manchmal wirklich kniffelig, sodass man gut überlegen muss. Falls man nicht weiter kommt kann man über die Menütaste Tips bekommen. Dazu braucht es allerdings eine Verbindung ins Internet.
Shot3 ist das erste und auch eins der besten Android Spiele, die mir bisher untergekommen sind. Es kommt schonmal vor, dass man länger damit verbringt als geplant. Ich habe zwar noch nicht alle Level gespielt aber ich würde sagen, dass die Schwierigkeit bisher sehr angemessen ist. Einige Level sind zwar ziemlich anspruchsvoll aber eben doch nicht frustrierend.


Tic Tac Toe
Tic Tac Toe dürfte wohl jeder kennen. Allerdings hat man es früher auf Papier oder beschlagenen Fensterscheiben gespielt. Es gibt ein Spielfeld mit 9 Feldern. Pro Spielzug darf der Spieler einen Kreis beziehungsweise Kreuz in eines der Felder setzen. Ziel des Spiels ist es 3 seiner Kreuze/Kreise in angrenzenden Feldern zu haben. Dabei ist es egal ob dies waagerecht, senkrecht oder diagonal ist.
Als Spielmodus gibt es Einzelspieler gegen die KI und Mehrspieler gegen einen menschlichen Spieler. Wählt man Einzelspieler aus, so gibt es noch die Möglichkeit aus 3 Schwierigkeitsgraden zu wählen.
Tic Tac Toe ist ebenfalls kostenlos im Market verfügbar.



Gem Miner
Gem Miner gibt es in zwei Versionen. Einmal “Gem Miner” als kostenlose Variante und einmal “Gem Miner: Dig Deeper” für 1,35 britische Pfund. Die Paidversion hat gegenüber der kostenlosen Variante eine viel größere Miene und mehr Gegenstände zum kaufen. Ich beziehe mich hier auf das kostenlose Gem Miner.
In diesem Spiel steuert man einen Bergbauer, der eine Miene gefunden hat. Die Aufgabe des Spielers ist es diese Miene zu erkunden und dort Rohstoffe abzubauen. Dort gibt es unter anderem Erz, Kohle, Gold und noch einige weitere. Die Steuerung geschieht hauptsächlich über den Touchscreen. Tippt man neben die Spielfigur, so läuft diese in die entsprechende Richtung.
Bei der Erkundung der Miene gilt es aber die verbleibende Ausdauer zu beachten. Durch laufen und graben verbraucht der Bergarbeiter Ausdauer. Man muss also immernoch Energie für den Rückweg mit einplanen. Des Weiteren muss darauf geachtet werden, dass die Miene nicht einstürzt. Dies erkennt man daran, dass plötzlich alles wackelt und der Vibrationsalarm benutzt wird. Um einen Einsturz zu verhindern können Stützpfeiler aufgestellt werden.
Mit dem Gewinn aus den verkauften Rohstoffen lassen sich Erweiterungen wie eine bessere Lampe mit größerem Sichtfeld, eine größere Tasche und viele andere Dinge kaufen.
Gem Miner gefällt mir persönlich sehr gut. Die Spielidee ist cool und das Spiel eignet sich auch hervorragend um es mal nur ab und zu zu spielen. Angefangene Spiele kann man später fortsetzen.

Shot3 Tic Tac Toe Gem Miner

Du willst auf dem Laufenden bleiben was Android Apps und Android Spiele angeht? Dann folge TuxAndDroid.de auf Google+, Facebook oder Twitter!

Ich blogge seit mehreren Jahren hier auf TuxAndDroid.de über Android und Linux. Der Fokus liegt dabei auf interessanten Spielen und Apps. Ich studiere Wirtschaftsinformatik im Master an der Universität Koblenz.

2 Comments to Android Spielekiste #3

  1. Danke für die Tipps wieder einmal! Allerdings finde ich im Market nur Shot. Von Shot 3 ist nichts zu sehen? Liegt das an meinem HTC Desire?

  2. Hallo Nils!
    Irgendwas hat sich mit Shot, Shot3 und Fling verändert. Ich habe vor ca. einer Woche nach “Shot” im Market gesucht. “Shot3″ habe gefunden, dann hieß es ein paar Tage später “Shot3 (aka Fling)”. Jetzt ist es scheinbar nur noch Fling.
    Der Paketname im Market für Shot3 verweist jetzt auf Fling. Scheinbar gibt es jetzt nur noch das alte Shot und Fling.
    Die Unteschiede muss ich nochmal beleuchten. Ich bin jetzt selbst verwirrt :D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>